jpg

jpg
Home
Programm
Musiker
Tickets
Presse Material
Kontakt


jpgjpg
jpg
Arnd Sprung Trio

"Latin Jazz Classic"
Arnd Sprung - Classic Guitar & Composition, Maurice Peter - Jazz Guitar,
Maxim Zettel - Percussion
Deutschland

Im Kölner Acoustic Guitar Trio begegnen sich Musiker mit stilistischen Roots aus Jazz, Latin und Klassik. Sie verwandeln die fantasievollen Kompositionen von Arnd Sprung in Instrumental-Songs mit intimen, spannungsvollen Improvisationen, paaren klare, klassische Haltung mit mediterran angehauchten Klangbildern und bluesig jazzigen Sounds. "Klassische Noblesse und Jazz-Temperament feiern hier ein sympathisches Tête-à-Tête der Gitarrenkunst“

arndsprung.de





jpg Wulfin Lieske

„Barock & Neue Musik“
Gitarre
Deutschland

Wulfin Lieske spielt aus seiner Bearbeitung der berühmten Partita d-moll BWV 1004 von Johann Sebastian Bach und stellt sein neues Solowerk "In Luce" vor, welches in Verbindung mit dem gleichnamigen Chorwerk als Ode an den Frieden entstand. Er wird ein Instrument von Antonio Torres aus dem Jahre 1856 - "La Leona" - spielen. „Ich leiste mir auf der Bühne viel Spielraum, ich glaube an Intuition. Die Menschen spüren, dass in diesem Moment etwas Neues entsteht.“

wulfinlieske.com




jpgjpg
jpgjpg
Hindol Dep & Martin Kübert
featuring
Mandjao Fati & Debasish Bhattacharjee

 „World Music“
Sitar & Piano & Gitarre & Tabla
Indien / Deutschland /
Guinea Bisssau
 
Building  Bridges – Brücken Bauen:
melodische Improvisationen auf der Sitar, geschöpft aus der Jahrhunderte alten Kunst der nordindischen Musik,
jazzaffiner akustischer Klavierklang, der auch die Berührung mit der europäisch-klassischen Musik nicht scheut,
rhythmisch-melodisch filigrane Gitarrenbegleitung, verwurzelt in bester afrikanischer Tradition,
pulsierender Tabla-Groove, der wiederum aus der komplexen Rhythmik der indischen klassischen Musik schöpft.

Vier Instrumentalisten, allesamt mit langer Erfahrung in der Kontinente-übergreifenden musikalischen Begegnung.

Der Sitar-Spieler Hindol Dep ist ein vielversprechender junger Musiker und vielseitig begabter Komponist. Verwurzelt in der klassischen Hindustani Musiktradition, erforscht er die vielfältigsten Crossover-Kombinationen indischer Musik mit anderen Genres, und bewahrt dabei doch die Lebendigkeit deren eigenständiger Nuancen. Er tourt mit internationalen Besetzungen in Indien, Europa, USA, Japan. „Er strahlt eine natürliche Gefühl von Anmut und Geschmeidigkeit des Ausdrucks aus.“

http://hindoldeb.tripod.com

Der Pianist Martin Kübert spielte mit Ballhaus, Tabadoul Orchestra, Dunyabélé, Steven Ouma Band, Finküberthurm, Bantu, Mama Afrika, Christina Lux, Ulla Oster. Er ist seit vielen Jahren global unterwegs mit Konzert-Tourneen in West- und Ostafrika, Madagascar, Australien/Neuseeland, Indien, Myanmar, im Nahen und Fernen Osten und Türkei.

martin-kuebert.de

Der Gitarrist Mandjao Fati stammt 
aus Guinea Bisssau; Gründungsmitglied von Tenenkoya (Guinea Bissau), Saba Minyamba (Portugal) und Dunyabélé (Köln); Zusammenarbeit mit Damo Suzuki Network, Bantu and Afrobeat Academy; Tourneen durch USA, Kanada, Japan, Schweiz, Holland, Dänemark, Schweden, Tansania, Ghana und Nigeria

http://steven-ouma-band.com/

Der Tabla-Spieler Debasish Bhattacharjee ist Gründer und Leiter der in Köln ansässigen Anubhab-Academy  für indische Musik. Langjährige Erfahrung in verschiedensten klassisch-indischen und interkulturellen musikalischen Kontexten. Konzerte in Amerika, Asien und fast allen europäischen Ländern

http://www.anubhab.net




jpg
Jhon Jimenez

„Tierra - Musica Venezolana“
Gitarre
Venezuela

Der venezolanische Gitarrist Jhon Jiménez gehört zweifellos zu den Vielseitigen seiner Zunft.  Ausgebildet in seiner Heimat Venezuela, kam er 2000 nach Deutschland. Seine Wege als internationaler Künstler führten ihn auf zahlreiche internationale Musikfestivals in Europa und Südamerika. Im Mittelpunkt seines Repertoires steht die lateinamerikanische Musik und dabei besonders die Musik aus seiner Heimat Venezuela. „Den Zuhörer erwartet eine genussvolle Reise voller Kontraste, nuanciert durch die Feinheit, die Intensität und das Temperament, die der südamerikanischen Musik zu eigen ist.“

jhonjimenez.com




jpg
Victor Smolski

"Rock & More"
E-Gitarre
Weissrussland

Victor Smolski ist Musiker, Produzent, Komponist, Lehrer, dazu Autor einer der erfolgreichsten deutschen Gitarren-Lehr-DVDs, „School of Metal“. Er ist ohne jeden Zweifel einer der fleißigsten und erfolgreichsten Musiker unserer Zeit. Der versierte Gitarrist erzielte mit seinen beeindruckenden Konzerten und Veröffentlichungen mit den weltweit bekannten Bands ALMANAC, RAGE, MIND ODYSSEY und LINGUA MORTIS ORCHESTRA zahlreiche herausragende Erfolge. „Die besonders beindruckende Rock Performance“

victorsmolski.de     www.almanac.band




jpg
Frank Haunschild & Vitaliy Zolotov

Night Train
Jazz - Gitarren Duo
Deutschland / Ukraine

Frank Haunschild, Kölner Jazzgitarren-Professor und Vitaliy Zolotov, junger ukrainischer Gitarrist, zeigen in ihren stilvollen Eigenkompositionen mit bemerkenswert fingerfertigem Feingeist ihre Liebe zum Genre faszinierender Gitarrenmusik.
In bester Spiellaune mit eleganten Melodien, mitreißenden Grooves und feinsinniger Dynamik präsentieren sie ihren vielseitigen Jazz-Kosmos.
„Ein intimes Zwiegespräch zweier Saitenzauberer“

haunschild-zolotov.de




jpg
Luciano Marziali

„Romantico Italiano“
Gitarre
Italien

Luciano Marziali ist für den Kölner Gitarrenliebhaber schon seit langer Zeit Synonym hoher Kunst und geschmackvoller Unterhaltung. Er präsentiert “Romantico Italiano”, eine Reise in eine der spannendsten Epochen der italienischen Musikgeschichte: die Romantik. Gaetano Donizettis und Benvenuto Terzis ausdrucksvolle, leidenschaftliche Melodien werden die Zärtlichkeit aus der Bella Italia in all ihrer Schönheit erwecken lassen. Und nicht nur Marziali selber, sondern auch sein Instrument kommt aus Italien. Dies wurde von seinem Vater Luigi Marziali gebaut!

lucianomarziali.com




jpg
Umut Yilmaz

„Anatolian Fusion"
Baglama
Türkei

Umut Yilmaz musiziert bereits als Kind in der türkisch alevitischen Musikkultur, schon bald prägt ihn die Musik in Deutschland. In seinem Projekt "Anatolian Fusion" gelingt ihm die Verschmelzung seiner orientalischen Wurzeln mit den westlichen Einflüssen. Er nutzt intensiv das Potential der anatolischen Musiktraditionen und kreiert aus dem Klangreservoir seiner Instrumente und aus dem melodischen und rhythmischen Reichtum Anatoliens einen konzertanten Kosmos.

Umut Yilmaz / Video     Umut Yilmaz / Creole-Weltmusik




jpg
Goran Krivokapic

„Barock & Klassik“
Gitarre
Montenegro

Goran Krivokapic ist einer der führenden Gitarristen der neuen, jungen internationalen Gitarrenszene . Seit dem Gewinn von einigen der höchst angesehensten Gitarrenwettbewerbe hat er auf der ganzen Welt konzertiert und spielt als Solist in den angesehensten Konzerthallen. Sein musikalischer Fokus liegt auf der Entwicklung neuer Werke für klassische Gitarre, vor allem durch seine eigene Transkriptionen von Werken aus dem Barock und Klassik.
„Heart renderingly beautiful with fine nuances performed to perfection“

goran-krivokapic.com




jpg
Frank Wingold

„Jazz & More"
Jazz-Gitarre
Deutschland

Als Solist, Bandleader, Sideman und Komponist ist er regelmäßig auf Konzerten und Tourneen in Europa, Russland, Südamerika, Indien und China. Mit dem Rüstzeug der klassischen Gitarrentechnik, dem Verständnis historischer und zeitgenössischer Spielweisen und Kompositionstechniken und dem offenen Geist der Improvisation und der Jazzgeschichte strebt Wingold eine Freiheit und Vielschichtigkeit an, wie man sie bei Soloimprovisatoren bestenfalls von Pianisten kennt.“ „Virtuos, kontemplativ, impulsiv, ausgecheckt, rough, riskant, und unmittelbar.“

Frank Wingold.de




jpg
jpg
jpg

©2016
Arnd Sprung, Fachleitung Gitarre der Rheinischen Musikschule Köln, Vogelsanger Str. 28-32, 50823 Köln, Deutschland